Schmuck ist in vielen Kulturen ein religiöses Zeichen und trägt eine wichtige Bedeutung, wobei es sich um Armbänder, Halsketten, Ohrringe oder auch Fußbänder handelt. In vielen anderen Ländern ist es daher normal, dass die Babys bereits in den frühen Lebensjahren Schmuck tragen. In Deutschland dagegen ist der Trend, dem Baby bereits Ohrringe stechen zu lassen nicht sehr stark verbreitet, doch schaut man einmal über die Grenzen hinaus, dann kann man sehen, dass viele Babys bereits in den ersten Lebensmonaten bereits Ohrringe tragen. Halsketten und Armbänder sind harmlos und beeinträchtigen nicht die Gesundheit des Babys, oder?! Aber was ist mit Ohrringen? Ist es nicht gefährlich bereits so früh Ohrringe stechen zu lassen und ist es überhaupt erlaubt?

kinderschmuck

Ohrlöcher für das Baby

Es ist generell die Entscheidung der Eltern, ob das Kind Ohrlöcher bekommt oder nicht. Teilweise haben die Mädchen mit vier oder fünf Jahren selbst den Wunsch Ohrringe zu tragen und wenn sich das Kind dieses in den Kopf gesetzt hat, dann steht dem nichts entgegen. Doch als Baby kann das Kind nicht selbst entscheiden, das ist eine Sache und zudem wird man auch auf großen Widerstand stoßen, wenn einem Säugling bereits Ohrlöcher gestochen werden sollen. Die Kinder- und Hautärzte sehen jedoch keinerlei medizinischen Probleme dabei, aber verweisen auf die Risiken, wie beispielsweise eine Infektion und lehnen es daher ab, aus rein optischen Gründen dem Baby die Schmerzen zuzufügen.

Die Halskette für das Baby

Viele Eltern fragen sich, ob und ab wann das Kind Schmuck tragen kann und neben den Ohrringen werden auch Halsketten diskutiert und diese sind vor allem bei Babys und Kleinkindern nicht ungefährlich. Viele Kinder erhalten zur Taufe eine Halskette geschenkt und das ist auch eine sehr schöne Tradition, aber viele Eltern sind sich nicht sicher, ob das Baby oder Kleinkind diese tragen sollte, denn schließlich besteht hier Strangulationsgefahr. Doch für die Eltern, die nicht auf den Schmuck verzichten wollen, gibt es eine Möglichkeit, denn viele Hersteller bieten bereits Ketten aus einem besonderen Material an, dass schnell reißt. Somit besteht keine Gefahr, dass sich das Baby oder Kleinkind selbst stranguliert, denn die Kette löst sich beim stärkeren Ziehen ganz allein vom Hals.

Ist Schmuck für Kinder gefährlich ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.